Neuer Vorstand im Amt

Bei der Jahreshauptversammlung am 2. März standen turnusgemäß Neuwahlen an. Erfreulicherweise können wir auf eine kontinuierliche Weiterarbeit bauen: fast der komplette Vorstand erklärte sich bereit, in seinen bisherigen Funktionen weiter zur Verfügung zu stehen. Die Mitglieder honorierten dies mit einstimmigen Voten bei jeweils eigener Enthaltung.
Besonders erfreulich ist, dass für zwei ausscheidende Vorstandsmitglieder bei den Beisitzern (Regina Schwickert steht nicht mehr zur Verfügung und Emilie Dahlem ist beruflich bedingt nach Luxemburg verzogen) hervorragender Ersatz gefunden werden konnte: künftig werden mit Marianne Freisberg und Sina Blum zwei engagierte Damen unser Vorstandsteam verstärken. Darüber freut sich der Rest-Vorstand sehr und sagt: Herzlich willkommen!


von links: Sina Blum, Rudolf Heller, Stefanie Münzel, Jürgen Johannsen, Inge Martin, Armelle Wember, Ernst-Moritz Arndt, Marianne Freisberg, Werner Münzel, Klaus Gentes


 

             
                                                                                                          
 
                Deutsch-französischer Freundschaftskreis    


                               Jahresprogramm 2019:
 

Programm 2019   Datum
Januar Stammtisch bei Pino 23.01.2019, 18:30
Februar Theaterbesuch Noch festzulegen
März Aschermittwochs-Heringsessen im Flürchen 06.03.2019, 18:30
März JHV (in den Töpferstuben?) 28.03.2019, 18:30
April Kochabend? -> Klärung bzgl. möglicher Räumlichkeiten Noch festzulegen
Mai Kulturpark Sayn (Eisenkunstgussmuseum, Gießhalle, Krupp‘sche Halle) 18.05.2019, ganztägig
Juni Jubiläum 20.-23.06.2019
Juli Veranstaltung zum 14. Juli 13.07.2019, 18:30
August Sommerpause -           
September Sommerpause -           
Oktober Stammtisch bei Pino 23.10.2019, 18:30
November Filmabend in der Zweiten Heimat 22.11.2019, 18:30
Dezember Weihnachtsfeier/Stammtisch/Themenabend evtl. Auvergne, alternativ denkbar auch Elsass-Lothringen, Bourgogne – Franche Comté; andere Noch festzulegen


  Sie möchten Neuigkeiten aus Semur immer aktuell empfangen?

Kein Problem - nutzen Sie den kostenlosen Newsletter der Stadt Semur-en-Auxois!

So geht's:

Rufen Sie auf der Seite "links" den Link zur offiziellen Internetseite der Stadt Semur-en-Auxois auf (5. von oben)

Auf der rechten Seite dieser Seite sehen Sie relativ weit unten, kurz über der Bildergalerie vier Symbole sozialer
Netzwerke (Twitter, facebook, via RSS und via notre Newsletter)

Klicken Sie "via notre Newsletter" an. Es öffnet sich ein Fenster. Geben Sie hier Ihre e-mail-Adresse ein und kreuzen Sie
html an. Klicken Sie auf ok - fertig!

Jetzt erhalten Sie alle paar Tage Informationen aus dem aktuellen Leben der Stadt.

Und wenn Sie irgendwann einmal keine Lust auf den Newsletter mehr haben: abbestellen geht noch leichter. Einfach im
Newsletter den entsprechenden link anklicken - fertig.

Viel Spaß beim virtuellen stöbern in unserer Partnerstadt!
letzte Änderung: 17.07.2019
  zurück
zurück zu Höhr-GrenzhausenHomebearbeitenE-Mailvor zu Bildergalerie Semur